Allgemeines:

Wir erkennen an, dass Ihre Privatsphäre sehr wichtig ist und nehmen sie ernst. Diese Datenschutzerklärung l. DSGVO beschreibt die Richtlinien und Verfahren von ViBESBOOK® zur Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Informationen, wenn Sie das ViBESBOOK®-Neztwerk nutzen. Wir werden Ihre Daten nicht verwenden und/oder an Dritte weitergeben, außer, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, wenn Sie einen Pro-Account kostenpflichtig bestellen und mit den Zahlungsanbietern PayPal oder Stripe interagieren und/oder Ihre Geldbörse über einem Zahlungsanbieter aufladen. In diesen Fällen greift die steuerrechtliche Buchhaltungspflich gegenüber dem deutschen Finanzamt. Es ist uns wichtig, unseren Usern ein freies soziales Netzwerk zur Verfügung zu stellen, ohne Profilings, bei denen im Backend (Hintergrund) User-Profile automatisiert erstellt und Ihre Surfverhalten ausspioniert werden. Wir verwenden nur eigenen PHP Skripte. Ebenso setzen wir kein Google-Analytics ein, um Messdaten zu generieren.

ViBESBOOK® weiss nicht, wo Sie im Internet surfen. Das Gleiche gilt auch, wenn Sie Inhalte von Ihrem Profil und/oder anderern Seiten auf Websites teilen und/oder einbetten.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen sowie innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, insoweit diese notwendig sind, um den einen bestimmten Service von ViBESBOOK® gewährleisten zu können. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlich für die Datenschutzbestimmung:

ViBESBOOK®

dEERbrands music&media UG (haftungsbeschränkt)
Augustin-Rösch-Str, 23
80935 München
Deutschland

Tel.: +49 (0)89 92 65 09 61
Fax: +49 (0)89 92 65 09 62

E-Mail: support[at]vibesbook.com
Home: www.vibesbook.com

Geschäftsführer/Gesellschafter: Mirco Clapier

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Mirco Clapier

Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 246570

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE32357899

Datenschutzbeauftragter: gesetzlich nicht notwendig

Maßgebende Rechtsgrundlage:

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Für Nutzer aus dem Geltungsbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), d.h. der EU und des EWG gilt, sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO; Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO; Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO; Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Rechtsgrundlage für die erforderliche Verarbeitung zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung von Daten zu anderen Zwecken als denen, zu denen sie erhoben wurden, bestimmt sich nach den Vorgaben des Art 6 Abs. 4 DSGVO. Die Verarbeitung von besonderen Kategorien von Daten (entsprechend Art. 9 Abs. 1 DSGVO) bestimmt sich nach den Vorgaben des Art. 9 Abs. 2 DSGVO.

Sicherheitsmaßnahmen:

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgabenunter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Betroffenenrecht:

Sie haben das Recht:

  • Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlange;
  • Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;gem. Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rests auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegelegt haben;
  • Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und gem. Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an hello[at]dEERbrands.com.

Löschung der Daten:

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Die Nutzer haben jederzeit das Recht und die Möglichkeit, ihr Profil-Account mit allen dazugehörigen personenbezogenen Daten vollständig zu löschen (DSGVO). Dies bedarf keinen gesonderten Hinweis und ist unter den Profileinstellungen einsehbar. Die gelöschten Daten können nicht wiederhergestellt werden.

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Sammlung und Verwendung von Informationen:

Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen der User-Profile, um zu analysieren, wie der Service verwendet wird, um Service- oder technische Probleme zu diagnostizieren, die Sicherheit zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren, Informationen zu speichern, mit denen Sie effizient auf Ihr Konto zugreifen können, und um aggregierte Messdaten wie die Gesamtzahl der Besucher, den Datenverkehr und demografische Muster zu überwachen und verfolgen Benutzerinhalte und Benutzer nach Bedarf, um das Digital Millennium Copyright Act und andere geltende Gesetze einzuhalten.

Vom Benutzer bereitgestellte Informationen:

Sie geben uns Informationen über sich selbst, wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, an, wenn Sie sich für ein Mitgliedskonto auf ViBESBOOK® registrieren. Ihr Name und andere Informationen, die Sie Ihrem Profil hinzufügen möchten, können im Service öffentlich angezeigt werden, wenn sie diese nicht selbst über die „Privatsphären-Einstellungen“ einschränken. Wir können Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihnen dienstbezogene Benachrichtigungen aus unserem Online-System zu senden. Sie können den Empfang bestimmter dienstbezogener Nachrichten auf Ihrer Einstellungsseite steuern. Wir können Ihre Kontaktinformationen auch verwenden, um Ihnen Marketingnachrichten zu senden. Wenn Sie solche Nachrichten nicht empfangen möchten, können Sie sich abmelden, indem Sie den Anweisungen in der Nachricht folgen. Wenn Sie per E-Mail mit uns korrespondieren, behalten wir möglicherweise den Inhalt Ihrer E-Mail-Nachrichten, Ihre E-Mail-Adresse und unsere Antworten bei.

Sie geben uns auch Informationen in Benutzerinhalten, die Sie an den Service senden. Ihre Beiträge und andere Beiträge zum Service sowie Metadaten dazu (z. B. als Sie sie veröffentlicht haben) sind zusammen mit Ihrem Namen im Service öffentlich sichtbar (es sei denn, sie wählen beim Posting die Option Anonym). Diese Informationen können von Suchmaschinen durchsucht und gemäß unseren Nutzungsbedingungen an anderer Stelle im Internet erneut gefiltert und/oder veröffentlicht werden.

Wenn Sie unseren Einladungsservice verwenden, um einen Freund zum Service einzuladen, werden Sie nach der E-Mail-Adresse dieser Person gefragt und automatisch eine E-Mail-Einladung gesendet. Wir speichern diese Informationen, um diese E-Mail zu senden, Ihren Freund zu registrieren, wenn Ihre Einladung angenommen wird, und um den Erfolg unseres Einladungsdienstes zu verfolgen.

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen der Bestellvorgänge in unserem Onlineshop, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den von der Verarbeitung betroffenen Personen gehören unsere Kunden, Interessenten und sonstige Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir Session Cookies für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies für die Speicherung des Login-Status ein.

Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen (z.B. Durchführung von Bestellvorgängen) und soweit sie gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B., gesetzlich erforderliche Archivierung von Geschäftsvorgängen zu Handels und Steuerzwecken). Dabei sind die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten, als auch wenn dies auf Grundlage unserer berechtigten Interessen erfolgt, worüber wir Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informieren (z.B., gegenüber Rechts- und Steuerberatern, Finanzinstituten, Frachtunternehmen sowie Behörden).

Zahlungspflichtige Bestellung von ViBESBOOK-Onlineangeboten wie Pro-Account, Werbeschlatung oder Aufladen der Geldbörse:

ViBESBOOK® bietet optional Online-Angebote an, wie beispielswiese Werbeschaltung oder Pro-Account Upgrade. Mit der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer gesetzlichen Ansprüche als berechtigtes Interesse erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung.

Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen können. Zu diesen Zahlungsdienstleistern können gehören, jeweils mit Link zur Datenschutzerklärung:

PayPal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full),

Stripe (https://stripe.com/de/privacy) inkl. Alipay

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h. wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und sonstiger vertraglicher Rechte oder Pflichten (z.B., Zahlungsansprüche oder Leistungspflichten aus Verträgen mir Kunden), wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im Fall der Aufbewahrung aufgrund gesetzlicher Archivierungspflichten, erfolgt die Löschung insoweit nach deren Ablauf.

Finanzbuchhaltung:

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

Cookies:

Wenn Sie den Service von ViBESBOOK® besuchen, senden wir möglicherweise ein oder mehrere "Cookies" - kleine Datendateien - an Ihren Computer, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren und Ihnen dabei zu helfen, sich schneller anzumelden und Ihre Navigation durch die Website zu verbessern. Ein Cookie kann uns anonyme Informationen darüber übermitteln, wie Sie den Service durchsuchen, sammelt jedoch keine persönlichen Informationen über Sie. Nach dem Schließen Ihres Browsers verbleibt ein dauerhaftes Cookie auf Ihrem Computer, damit es von Ihrem Browser bei späteren Besuchen des Dienstes verwendet werden kann. Permanente Cookies können entfernt werden, indem Sie den Anweisungen Ihres Webbrowsers folgen und die Cookies und/oder den Verlauf des Browsers löschen. Ein Sitzungscookie ist vorübergehend und verschwindet, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben. Sie können Ihren Webbrowser zurücksetzen, um alle Cookies abzulehnen oder anzugeben, wann ein Cookie gesendet wird. Einige Funktionen des Dienstes funktionieren jedoch möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn die Fähigkeit zum Akzeptieren von Cookies deaktiviert ist.

Wir weisen darauf hin, dass die von uns eingesetzten Cookies nicht von Drittanbietern sind und kommen nur von unserem eigenen System. Wir interagieren nicht mit Widgets von Drittanbietern.

Protokolldateien (Log Files):

Protokolldatei-Informationen werden von Ihrem Browser bei jedem Zugriff auf eine Webseite automatisch gemeldet. Wenn Sie den Service nutzen, zeichnen unsere Server automatisch bestimmte Informationen auf, die Ihr Webbrowser bei jedem Besuch einer Website sendet. Diese Serverprotokolle können Informationen wie Ihre Webanforderung, die IP-Adresse (Internet Protocol), den Browsertyp und andere solche Informationen enthalten.

Dienste von Drittanbietern:

Wir verwenden keine Services von Drittanbietern, bei denen personenbezogene Daten gesammelt oder gespeichert werden können. Wenn Nutzer Links auf ihrer Profilseite oder beispielsweise Videos von YouTube oder ähnlichen Anbietern teilen, liegt die Verantwortungen beim Nutzer selbst. Wir weisen darauf hin, dass, wenn Sie bei Facebook oder anderen Netzwerken angemeldet sind, Ihr Surfverhalten automatisch aufgezeichnet wird. Daher raten wir dazu, sich von anderen Social Media Netzwerken ordnungsgemäß abzumelden und im Anschluss die Browserdaten vollständig zu löschen.

Wie wir Ihre Informationen teilen:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, um Ihnen den Service zur Verfügung zu stellen (z. B. Zahlungsoptionen wie PayPal oder Stripe). In diesem Fall ist die Verwendung Ihrer Daten durch Dritte an diese Datenschutzrichtlinie gebunden. Wir müssen dann auch Ihre personenbezogenen Daten nach deutschem Steuerrecht sichern und kann bei einer Steuerprüfung eingesehen werden (Vorlage von Rechnungen, Nachverfolgung des Bestellwesens).

ViBESBOOK® bietet keine Anmeldemöglichkeiten über Drittanbieter (z. B. Facebook oder Google) an, um sich auf ein ViBESBOOK®-Konto anzumelden und/oder zu registrieren. Mit diesen Einschränkungen sorgen wir für einen besseren Datenschutz.

ViBESBOOK® kann Ihre persönlichen Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich oder durch Vorladung vorgeschrieben ist oder wenn wir der Ansicht sind, dass die Einhaltung eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer rechtlichen Anforderung angemessen erforderlich ist. die Sicherheit einer Person zu schützen; Betrug, Sicherheit oder technische Probleme anzugehen; oder um die Rechte oder das Eigentum von ViBESBOOK® zu schützen. Sollte solch ein beschriebener Fall auftreten, so würden wir juristische Belange genaustens prüfen, bevor es zu einer Offenlegung käme. Wir versuchen regelrecht, derartige Vorgehensweisen von VIBESBOOK®-Nutzern abzuwenden.

Nicht personenbezogene Daten:

Wir können nicht persönlich identifizierbare Informationen (wie anonyme Nutzungsdaten, Verweis- / Beendigungsseiten und URLs, Plattformtypen, Anzahl der Klicks usw.) speichern und/oder an interessierte Dritte weitergeben, um ihnen das Verständnis der Nutzungsmuster für bestimmte ViBESBOOK®-Dienste zu erleichtern.

ViBESBOOK® kann es Ad-Servern oder Ad-Netzwerken von Drittanbietern ermöglichen, Werbung im Service zu schalten (z. B. Amazon Patnerprogamm). Diese Ad-Server oder Ad-Netzwerke von Drittanbietern verwenden Technologie, um die auf ViBESBOOK® angezeigten Anzeigen und Links direkt an Ihren Browser zu senden. In diesem Fall erhalten sie automatisch Ihre IP-Adresse. Sie können auch andere Technologien (wie Cookies, JavaScript oder Web Beacons) verwenden, um die Effektivität ihrer Werbung zu messen und den Werbeinhalt zu personalisieren. ViBESBOOK® stellt diesen Ad-Servern oder Ad-Netzwerken von Drittanbietern ohne Ihre Zustimmung keine personenbezogenen Daten zur Verfügung. Beachten Sie jedoch, dass der Werbetreibende oder der Anzeigenserver möglicherweise zu dem Schluss kommt, dass Sie der Beschreibung der Zielgruppe entsprechen, die er erreichen möchte, wenn ein Werbetreibender einer bestimmten Zielgruppe seine Anzeige zeigen lässt und Sie auf diese Anzeige antworten. Die ViBESBOOK®-Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Drittanbieter und wir können deren Aktivitäten nicht kontrollieren. Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien dieser Werbetreibenden.

Partnerprogramme:

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). D.h. als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010.

Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

Wie wir Ihre Daten schützen:

Wir verwenden wirtschaftlich angemessene physische, verwaltungstechnische und technische Sicherheitsvorkehrungen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Wir können jedoch die Sicherheit von Informationen, die Sie an ViBESBOOK® übermitteln, nicht gewährleisten oder garantieren, dass Ihre Informationen über den Service nicht durch Verletzung unserer physischen, technischen oder verwaltungstechnischen Schutzmaßnahmen abgerufen, offengelegt, geändert oder zerstört werden. Bei einem außerordentlichen Fall, wenn Ihre Profil-Inhalte verloren oder gelöscht werden, übernehmen wir keine Haftung.

Ihre Wahl über Ihre Informationen

Sie können es natürlich ablehnen, personenbezogene Daten über den Service zu übermitteln. In diesem Fall kann ViBESBOOK® Ihnen möglicherweise bestimmte Services nicht anbieten. Sie können Ihre Kontoinformationen und E-Mail-Einstellungen jederzeit aktualisieren oder korrigieren, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden. In den Datenschutzeinstellungen (Privatsphäre) können sie alle gewünschten Einstellungen vornehmen.

Links zu anderen Websites

Wir sind weder verantwortlich für die Praktiken von Websites, die mit oder von dem Service verlinkt sind, noch für die darin enthaltenen Informationen oder Inhalte. Bitte beachten Sie, dass unsere Datenschutzrichtlinie nicht mehr gültig ist, wenn Sie einen Link verwenden, um vom Service zu einer anderen Website zu gelangen. Ihr Surfen und Ihre Interaktion auf anderen Websites, einschließlich solcher, die einen Link auf unserer Website haben, unterliegen den eigenen Regeln und Richtlinien dieser Website. Bitte erkundigen Sie sich ausführlich über die Datenschutzerklärung der externen Website-Betreibern, dessen Link-Verweise sie teilen und/oder speichern wollen.  

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinien und -verfahren ändern, werden wir diese Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen, um Sie darüber zu informieren, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen wir sie offenlegen können. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, den Datenschutzbestimmungen zu widersprechen und Ihr Profil-Konto vollständig zu nutzen.

Letzte Aktualisierung am: 31. Januar 2021